Logo

Immobilie im Alter verkaufen

Frühe Beratung erleichtert Ihnen Entscheidungen

Jetzt beraten lassen

Immobilie im Alter verkaufen

Frühe Beratung erleichtert Ihnen Entscheidungen

Jetzt beraten lassen

Hausverkauf im Alter – lassen Sie sich frühzeitig beraten und planen Sie Ihr altersgerechtes Wohnen

Sie erinnern sich noch genau, wie Sie damals den Schlüssel für dieses wunderbare Eigenheim in der Hand bekamen? Oder wie Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die ersten Radieschen im eigenen Garten ernteten? Sie denken an die vielen schönen Familienfeste? Sie haben eine wundervolle Zeit in Ihrer Immobilie verbracht. Es ist Ihr Zuhause.

Doch die Lebensumstände haben sich geändert. Ihre Kinder wohnen längst nicht mehr bei Ihnen. Sie haben eine eigene Familie gegründet und sind in einer anderen Stadt sesshaft geworden. Das Haus ist Ihnen viel zu groß, die Gartenarbeit fällt zunehmend schwerer und auch das Treppensteigen ist mühsam. Daher überlegen Sie, Ihre Immobilie im Alter zu verkaufen. Sie fragen sich, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist und manchmal fragen Sie sich auch „Worauf warten wir eigentlich noch? Wann fängt er überhaupt an, dieser neue Lebensabschnitt?“

Hausverkauf im Alter – lassen Sie sich frühzeitig beraten und planen Sie Ihr altersgerechtes Wohnen

Sie erinnern sich noch genau, wie Sie damals den Schlüssel für dieses wunderbare Eigenheim in der Hand bekamen? Oder wie Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die ersten Radieschen im eigenen Garten ernteten? Sie denken an die vielen schönen Familienfeste? Sie haben eine wundervolle Zeit in Ihrer Immobilie verbracht. Es ist Ihr Zuhause.

Doch die Lebensumstände haben sich geändert. Ihre Kinder wohnen längst nicht mehr bei Ihnen. Sie haben eine eigene Familie gegründet und sind in einer anderen Stadt sesshaft geworden. Das Haus ist Ihnen viel zu groß, die Gartenarbeit fällt zunehmend schwerer und auch das Treppensteigen ist mühsam. Daher überlegen Sie, Ihre Immobilie im Alter zu verkaufen. Sie fragen sich, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist und manchmal fragen Sie sich auch „Worauf warten wir eigentlich noch? Wann fängt er überhaupt an, dieser neue Lebensabschnitt?“

Wohnen im Alter: Diese Möglichkeiten haben Sie

Viele zögern und schieben die wichtige Frage hinaus, wie sie im Ruhestand mit ihrer Wohnung oder ihrem Eigenheim verfahren wollen. Verkaufen, vermieten, verrenten oder umbauen? Wir von Wiesendorf & Geblonsky Immobilien beraten Sie umfassend zu Ihren Möglichkeiten und kümmern uns um Ihre Immobilie.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Lebensabend in Ihrer vertrauten Umgebung zu verbringen, denken Sie über einen barrierefreien Umbau Ihrer Räumlichkeiten nach. So gewährleisten Sie eine langfristige Nutzung Ihrer Immobilie bis ins hohe Lebensalter. Allerdings ist ein Umbau ein großer zeitlicher und finanzieller Aufwand. Zwar bietet Ihnen ein Treppenlift die Möglichkeit, bequem die Etagen zu wechseln, für den Hausputz und die Gartenarbeit müssen Sie dennoch eine Lösung finden.

Viele entscheiden sich zwar für einen Hausverkauf im Alter, vereinbaren jedoch ein lebenslanges Wohnrecht. Die sogenannte Immobilienrente hat viele Vorteile. Sie erhalten den Kaufpreis entweder als einmalige Zahlung oder als monatliche Rentenzahlung. Auch eine Kombination aus beiden Varianten ist möglich. Mit der Immobilienrente schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie erhalten verfügbares Kapital in die Hand und bleiben dennoch in Ihrem geliebten Heim. Doch diese Lösung hat auch Ihre Nachteile: Der Immobilienwert ist deutlich geringer. Das fällt Ihnen gegebenenfalls dann auf die Füße, wenn Sie aufgrund von Pflegebedürftigkeit ausziehen müssen. Dann erlischt das lebenslange Wohnrecht, ohne einen Ausgleich.

Eine weitere Variante ist die Teil- oder Komplettvermietung Ihrer Immobilie im Alter. Eine Teilvermietung bietet sich für Senioren bei einer größeren Immobilie an. Gegebenenfalls schließt diese Variante noch einige Umbauten ein. Doch anschließend haben Sie kontinuierliche und langfristige Einnahmen. Dem stehen der Zeit- und Kostenaufwand für Vermietungsaufgaben sowie ein Wertverlust durch Abnutzung gegenüber. Auch sind finanzielle Rücklagen für die Instandhaltung und Modernisierung sinnvoll. Da die Immobilie in Ihrem Besitz bleibt, kann sie später gegebenenfalls vererbt werden.

Wenn Sie im Alter Ihr Haus verkaufen und in eine Wohnung ziehen, haben Sie die Möglichkeit, sich zum einen zu verkleinern und zum anderen barrierefrei zu wohnen. Es bietet sich eine Eigentums- oder Mietwohnung im Erdgeschoss an. Sie sparen mit Ihrem Umzug in eine kleinere Räumlichkeit viel Hausarbeit. Die Grundstückspflege entfällt. So gestalten Sie das Wohnen im Alter entspannt und angenehm. Wenn Sie sich für eine Mietwohnung entscheiden, haben Sie keinen Instandhaltungsaufwand. Außerdem erhalten Sie eine höhere Einmalzahlung für den Hausverkauf im Alter ohne die Vereinbarung einer Zeit- oder Leibrente. Damit werden größere finanzielle Mittel frei, die Sie beispielsweise in die Gestaltung Ihres Lebensabends investieren können.

Wohnen im Alter: Diese Möglichkeiten haben Sie

Viele zögern und schieben die wichtige Frage hinaus, wie sie im Ruhestand mit ihrer Wohnung oder ihrem Eigenheim verfahren wollen. Verkaufen, vermieten, verrenten oder umbauen? Wir von Wiesendorf & Geblonsky Immobilien beraten Sie umfassend zu Ihren Möglichkeiten und kümmern uns um Ihre Immobilie.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Lebensabend in Ihrer vertrauten Umgebung zu verbringen, denken Sie über einen barrierefreien Umbau Ihrer Räumlichkeiten nach. So gewährleisten Sie eine langfristige Nutzung Ihrer Immobilie bis ins hohe Lebensalter. Allerdings ist ein Umbau ein großer zeitlicher und finanzieller Aufwand. Zwar bietet Ihnen ein Treppenlift die Möglichkeit, bequem die Etagen zu wechseln, für den Hausputz und die Gartenarbeit müssen Sie dennoch eine Lösung finden.

Viele entscheiden sich zwar für einen Hausverkauf im Alter, vereinbaren jedoch ein lebenslanges Wohnrecht. Die sogenannte Immobilienrente hat viele Vorteile. Sie erhalten den Kaufpreis entweder als einmalige Zahlung oder als monatliche Rentenzahlung. Auch eine Kombination aus beiden Varianten ist möglich. Mit der Immobilienrente schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie erhalten verfügbares Kapital in die Hand und bleiben dennoch in Ihrem geliebten Heim. Doch diese Lösung hat auch Ihre Nachteile: Der Immobilienwert ist deutlich geringer. Das fällt Ihnen gegebenenfalls dann auf die Füße, wenn Sie aufgrund von Pflegebedürftigkeit ausziehen müssen. Dann erlischt das lebenslange Wohnrecht, ohne einen Ausgleich.

Eine weitere Variante ist die Teil- oder Komplettvermietung Ihrer Immobilie im Alter. Eine Teilvermietung bietet sich für Senioren bei einer größeren Immobilie an. Gegebenenfalls schließt diese Variante noch einige Umbauten ein. Doch anschließend haben Sie kontinuierliche und langfristige Einnahmen. Dem stehen der Zeit- und Kostenaufwand für Vermietungsaufgaben sowie ein Wertverlust durch Abnutzung gegenüber. Auch sind finanzielle Rücklagen für die Instandhaltung und Modernisierung sinnvoll. Da die Immobilie in Ihrem Besitz bleibt, kann sie später gegebenenfalls vererbt werden.

Wenn Sie im Alter Ihr Haus verkaufen und in eine Wohnung ziehen, haben Sie die Möglichkeit, sich zum einen zu verkleinern und zum anderen barrierefrei zu wohnen. Es bietet sich eine Eigentums- oder Mietwohnung im Erdgeschoss an. Sie sparen mit Ihrem Umzug in eine kleinere Räumlichkeit viel Hausarbeit. Die Grundstückspflege entfällt. So gestalten Sie das Wohnen im Alter entspannt und angenehm. Wenn Sie sich für eine Mietwohnung entscheiden, haben Sie keinen Instandhaltungsaufwand. Außerdem erhalten Sie eine höhere Einmalzahlung für den Hausverkauf im Alter ohne die Vereinbarung einer Zeit- oder Leibrente. Damit werden größere finanzielle Mittel frei, die Sie beispielsweise in die Gestaltung Ihres Lebensabends investieren können.

Hausverkauf im Alter: Vor- und Nachteile abwägen

Betrachten Sie Ihre Möglichkeiten. Wie möchten Sie das Wohnen im Alter gestalten? Schauen Sie sich Vor- und Nachteile, die ein Verkauf Ihrer Immobilie mit sich bringt, genau an.

Welche Vorteile bietet mir ein Hausverkauf im Alter?

  • Sie setzen Kapital frei. Dieses ermöglicht Ihnen, Ihre Zukunft nach Ihren Wünschen zu gestalten. Reisen Sie, genießen Sie Kunst und Kultur, gehen Sie Ihren Hobbys nach und unterstützen Sie Ihre Enkel bei Ihren Vorhaben. Vermachen Sie bereits zu Lebzeiten Ihren Kindern einen Teil des Erbes. Das reduziert die Erbschaftssteuer.

  • Eigentum verpflichtet. Sie sind für die Instandhaltung verantwortlich. Beim Verkauf Ihres Eigentums entfällt diese Verantwortung.

  • Sie müssen sich keine Gedanken zu einem altersgerechten und kostspieligen Umbau Ihrer Senioren-Immobilie machen.

  • Sie haben die Möglichkeit, in eine barrierefreie Wohnung oder/und in die Nähe Ihrer Kinder zu ziehen.

  • Sie verkleinern sich. Dadurch erleichtern Sie sich die Hausarbeit. Die Grundstückspflege entfällt.

  • Sie umgehen eine Erbengemeinschaft, die sich ggf. um die Immobilie streitet.

Welche Nachteile erwachsen mir aus einem Verkauf meiner Immobilie im Alter?

  • Sie haben viele schöne Erinnerungen und fühlen sich wohl in Ihrem Haus. Mit dem Verkauf Ihrer Immobilie im Senioren-Alter verlassen Sie Ihren vertrauten Lebensmittelpunkt.

  • Sie wechseln ggf. die Nachbarschaft, obwohl Sie sich sehr gut mit Ihren Nachbarn verstehen und teils rege Freundschaften pflegen.

  • Der bisherige Treffpunkt für die gesamte Familie an Feiertagen oder Geburtstagen entfällt. In den neuen Räumlichkeiten ist nicht genügend Platz, um alle Kinder mit Ihren Familien unterzubringen.

Hausverkauf im Alter: Vor- und Nachteile abwägen

Betrachten Sie Ihre Möglichkeiten. Wie möchten Sie das Wohnen im Alter gestalten? Schauen Sie sich Vor- und Nachteile, die ein Verkauf Ihrer Immobilie mit sich bringt, genau an.

Welche Vorteile bietet mir ein Hausverkauf im Alter?

  • Sie setzen Kapital frei. Dieses ermöglicht Ihnen, Ihre Zukunft nach Ihren Wünschen zu gestalten. Reisen Sie, genießen Sie Kunst und Kultur, gehen Sie Ihren Hobbys nach und unterstützen Sie Ihre Enkel bei Ihren Vorhaben. Vermachen Sie bereits zu Lebzeiten Ihren Kindern einen Teil des Erbes. Das reduziert die Erbschaftssteuer.

  • Eigentum verpflichtet. Sie sind für die Instandhaltung verantwortlich. Beim Verkauf Ihres Eigentums entfällt diese Verantwortung.

  • Sie müssen sich keine Gedanken zu einem altersgerechten und kostspieligen Umbau Ihrer Senioren-Immobilie machen.

  • Sie haben die Möglichkeit, in eine barrierefreie Wohnung oder/und in die Nähe Ihrer Kinder zu ziehen.

  • Sie verkleinern sich. Dadurch erleichtern Sie sich die Hausarbeit. Die Grundstückspflege entfällt.

  • Sie umgehen eine Erbengemeinschaft, die sich ggf. um die Immobilie streitet.

Welche Nachteile erwachsen mir aus einem Verkauf meiner Immobilie im Alter?

  • Sie haben viele schöne Erinnerungen und fühlen sich wohl in Ihrem Haus. Mit dem Verkauf Ihrer Immobilie im Senioren-Alter verlassen Sie Ihren vertrauten Lebensmittelpunkt.

  • Sie wechseln ggf. die Nachbarschaft, obwohl Sie sich sehr gut mit Ihren Nachbarn verstehen und teils rege Freundschaften pflegen.

  • Der bisherige Treffpunkt für die gesamte Familie an Feiertagen oder Geburtstagen entfällt. In den neuen Räumlichkeiten ist nicht genügend Platz, um alle Kinder mit Ihren Familien unterzubringen.

So sieht unsere Zusammenarbeit aus

Wir verstehen Ihre Sorgen und Ängste. Eine liebgewonnene Immobilie im Alter zu verkaufen, ist ein enormer Schritt. Lassen Sie uns diesen in viele kleine Schritte aufteilen. Als Berater mit Leidenschaft verstehen wir uns in erster Linie als Partner, der Sie mit Fachkenntnis im Bereich altersgerechtes Wohnen begleitet.

Wenn Sie sagen: „Ich möchte mein Haus verkaufen.“, dann sieht unser 6-Schritte-Plan für Sie so aus:

  • Schritt 1: Umfassende Beratung über Ihre verschiedenen Möglichkeiten.

  • Schritt 2: Kompetente Beantwortung Ihrer offenen Fragen und Anliegen.

  • Schritt 3: Wertermittlung Ihrer Immobilie.

  • Schritt 4: Umfangreiche Suche nach Ihrem neuen perfekten Zuhause.

  • Schritt 5: Professionelle Abwicklung des Verkaufs.

  • Schritt 6: Intensive Nachbetreuung.

So sieht unsere Zusammenarbeit aus

Wir verstehen Ihre Sorgen und Ängste. Eine liebgewonnene Immobilie im Alter zu verkaufen, ist ein enormer Schritt. Lassen Sie uns diesen in viele kleine Schritte aufteilen. Als Berater mit Leidenschaft verstehen wir uns in erster Linie als Partner, der Sie mit Fachkenntnis im Bereich altersgerechtes Wohnen begleitet.

Wenn Sie sagen: „Ich möchte mein Haus verkaufen.“, dann sieht unser 6-Schritte-Plan für Sie so aus:

  • Schritt 1: Umfassende Beratung über Ihre verschiedenen Möglichkeiten.

  • Schritt 2: Kompetente Beantwortung Ihrer offenen Fragen und Anliegen.

  • Schritt 3: Wertermittlung Ihrer Immobilie.

  • Schritt 4: Umfangreiche Suche nach Ihrem neuen perfekten Zuhause.

  • Schritt 5: Professionelle Abwicklung des Verkaufs.

  • Schritt 6: Intensive Nachbetreuung.

Rufen Sie uns an. Gemeinsam finden wir Ihr neues altersgerechtes Zuhause! Wir beraten Sie gern!

Telefon: 02241-2505 840

Rufen Sie uns an. Gemeinsam finden wir Ihr neues altersgerechtes Zuhause! Wir beraten Sie gern!

Telefon: 02241-2505 840

Hausverkauf im Alter

DAS SAGEN
UNSERE KUNDEN

ZU DEN KUNDENSTIMMEN
EINSATZGEBIET
0

5 Bundesländer, 3.169 Städte und Gemeinden

FOKUSSIERT
0

über 182 vermittelte Immobilien 2019

ANTWORTZEIT
0

unter 5 Stunden durchschnittlich

KUNDENSTIMMEN

exzellente Reputation bei Kunden, Portalen und Google

Was wir Ihnen bieten

  • Direkter und kompetenter Ansprechpartner
  • Rundum-Sorglos-Paket

  • Umfangreiches Angebot an professioneller Beratung und Organisation

  • Jahrelange regionale Marktkenntnis
  • Breites Netzwerk in der Immobilienbranche

  • Enger Kontakt zu weiteren Dienstleistern
IVD 2021 Wiesendorf & Geblonsky
Über Wiesendorf & Geblonsky Immobilien
  • Wir sind ein rheinländisches Familienunternehmen mit langjähriger und fundierter Erfahrung in der Immobilienbranche.

  • Unsere Mitarbeiter sind durch die IHK ausgebildet und besitzen ein großes Maß an Einfühlungsvermögen, Flexibilität und Ideenreichtum.

  • Zu unseren Leistungen zählen unter anderem die professionelle Vermietung, Bewertung und Verwaltung von Immobilien.

  • Unsere Fachgebiete umfassen die Themen Erbschaft, Scheidung sowie altersgerechtes Wohnen.

  • Wir verstehen uns als Ihr seriös, transparent und fair arbeitender Partner und Berater mit Leidenschaft.

02241-2505 840

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

Ihre Möglichkeiten zusammengefasst

Barrierefreier Umbau? Leib- oder Zeitrente? Vermieten oder Verkaufen? Finden Sie die passende Lösung für Ihre Immobilie. Jetzt kostenlose Informationsbroschüre herunterladen!

Bitte klicken Sie dafür auf den folgenden blauen Button. Die Broschüre wird automatisch für Sie heruntergeladen und steht Ihnen zur Verfügung.